Ittala “Sarjaton” ⎜ Zu schön um auswärts zu essen

Ach ja, die Finnen mal wieder. Die “Sarjaton” Serie von Ittala macht nach all dem sommerlichen Auswärts-Essen und Weintrinken doch gleich wieder Lust auf Risotto-Abende zuhause in der eigenen Küche. Sechs junge Designer entwickelten für Ittalia eine neue Geschirrserie, deren roséfarbenes und hellblaues Muster zwar auch ein wenig an Mädchen-WGs, Avène-Cremes und das stets viel zu großflächig aufgesprühte Chloé-Parfum mit dem rosa Schleifchen erinnern.

Aber schön ist es, das Porzellan. Die handgezeichneten Muster heißen “Metsä” (finnisch für “Wald”), “Letti” (etwas Geflochtenes oder ein Zopf) und “Tikki” (ein Nähmaschinen-Stich). Auf etsy.com wird “Tikki” (eine dünne Linie mit vielen kleinen Pfeilspitzen) übrigens inzwischen von Hobbykünstlerin mit Porzellan-Filzstiften auf Billig-Bechern nachgeahmt. Pfui.

fotos: ittala.com