Der Meeting-Pullover

Oooch, wer sind denn diese zwei kleinen Mäuse vor dem Thanksgiving-Braten?

Kate and Laura Mulleavy of Rodarte as kids

. . .

Auflösung: es sind die zwei Mode-Schwestern Kate (links) und Laura Mulleavy von RODARTE.

Kate and Laura Mulleavy of Rodarte Icon Magazine

Das Label aus Los Angeles ist ja immer noch so ziemlich das coolste, was Amerika modisch gerade zu bieten hat. Für den täglichen Gebrauch sind die Rodarte-Ballroben (aus denen der größere Teil ihrer Kollektionen besteht) vielleicht a tiny bit too much…

. . .

…aber mit diesem Fransen-Pulli von Rodarte kann man doch wunderbar ins Büro gehen, findet Ihr nicht? So sparkling! Und: schmückt jedes noch so lahme Meeting. Ich wünschte, ich hätte während meiner beruflichen Laufbahn jemals in einer Besprechung gesessen, in der jemand einen solch wunderbaren Pulli trug. Oder noch besser: einer Besprechung, in der ICH einen solchen Pulli trug, haha. Nee, im Ernst: her mit den bunten Pullis. Schwarze, graue und weiße Polyester-Sakkos trägt ja inzwischen nicht einmal mehr die Bundeskanzlerin.

Ginta Lapina at the Rodarte show

Online habe ich diesen arschcoolen Pulli bisher leider noch nicht finden können. Vielleicht ist er am Ende ja auch ein Kleid. Und deshalb unauffindbar.

Erzählte ich bereits, dass ich schon ewig um dieses Label herumschleiche? Ich hätte dieses T-Shirt oder Sweatshirt von Rodarte ja immer noch so wahnsinnig gern, kann mich aber vor lauter preußischer Angst vor schlimmer Privatinsolvenz einfach nicht dazu durchringen, mir ein mausgraues Shirt für schlappe 115,- Euro plus Shipping (wahrscheinlich noch einmal 35,- Euro extra) nach Hause zu bestellen. So schön das Ding auch sein mag. Und so supergut es in meine Kollektion von mausgrauen Sweatern und T-Shirts auch passen würde.

Bevor ich allerdings für einen dreistelligen Geldbetrag T-Shirts (die man jetzt im Winter ja eh drunterzieht) bestelle, muss ich mich gerade um andere Outfitprobleme kümmern. Gestern erst habe ich meinen linken Handschuh irgendwo liegengelassen. Und vorgestern meine dunkelblaue Cashmere-Mütze. Heute ist der 4. Januar. Was also werde ich mir als nächstes anschaffen müssen? Nein, nichts aus der “Rodarte”-Collection Spring-Summer 2014. Sondern: warme Winter-Accessoires. Bäääh. Wie. Langweilig.

Liebes Rodarte T-Shirt, im kommenden Sommer dann vielleicht…

. . .

HAVE A VERY HAPPY NEW YEAR, Y´ALL !

. . .

Alle Fotos via Official Rodarte @ tumblr